Drucken

Salatsauce des Hauses

Französische Salatsauce, ergibt ca. 1.2 Liter Sauce

Zubereitungszeit 20 Minuten

Zutaten

  • 2 kleine Zwiebeln, gewürfelt
  • 10 Stk Knoblauchzehen, gewürfelt
  • 1 Stk Chilli, gewürfelt
  • 7 Stk getrocknete Tomaten in Öl eingelegt
  • 1 EL dijon Senf
  • 1.5 dl Essig (Kressiessig)
  • 1.5 EL getrocknete Kräuter frische Kräuter werden nach ein paar Tagen braun
  • 3 dl Boullion extra stark (3 EL Boullion in die 3 dl Wasser
  • 1 Stk frisches Ei
  • 6 dl Sonnenblumenöl, ca. siehe Anleitung

Anleitungen

  1. Zwiebeln, Knoblauch und Chili und getrocknete Tomaten mit Sonnenblumenöl andünsten

  2. starke Boullion dazugeben und ca. 5-10 Minuten köcheln lassen 

  3. ganzes Ei, Senf und Essig mit getrockneten Kräutern im Mixerglas vormixen.

  4. Die heisse Boullion Mischung bei höchster Mixerstufe langsam beigeben. 1-2 Minuten mixen lassen

  5. Nun langsam das Sonnenblumenöl beim Mixen dazugeben. Solange Öl beigeben bis die Sauce leicht dick wird. -> Nach dem Abkühlen dickt die Sauce noch etwas ein

  6. Nun kann die Sauce z.B in eine Petflasche abgefüllt werden, sie hält sich 1-2 Wochen im Kühlschrank. (ich beschrifte die Flasche immer mit dem Datum)