Partyfilet

Ein Klassiker ist das Partyfilet. Es ist schnell gemacht und einfach super fein. Als Alternative zum Schweinefilet lässt sich auch sehr gut Pouletbrüstli verwenden! Mit Reis und Gemüse ein leckeres schnelles Festessen!

Partyfilet

Zutaten

  • 1 Stk Schweinefilet, ca. 600g als Alternative Pouletbrüstli
  • ca. 12 Stk Tranchen Bratspeck
  • 2.5 dl Rahm
  • 3-4 EL Ketchup
  • ca. 3 EL Cognac
  • 3 EL Butter
  • Streugewürz für Fleisch, z.B. Hubis Traumgewürz
  • Pfeffer

Anleitungen

  1. Schweinefilet vorbereiten

Schweinefilet in ca. 4cm hohe Medaillon schneiden

rundherum gut würzen und mit Specktranchen umwickeln. Medaillons in eine leicht gefettete Bratenform geben

kleine Butterflocken auf jedes Fleisch geben und leicht mit Cognac beträufeln

Ofen auf 190 Grad vorheizen und das Partyfilet ca. 20-25min garen (Achtung nicht zu lange!)

  1. Ketchup-Sauce

den Rahm steif schlagen und mit Ketchup, Cognac und Pfeffer abschmecken und gut mischen. Kühl stellen

  1. Anrichten

Die Medaillon mit der Ketchup Sauce zum Fleisch reichen. Sehr gut passt Reis mit Gemüse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.